Bewerbungsstart für Bauplätze in Elsdorf Siek’s Weg

Veröffentlicht am: 31.05.2022

Baugebiet Elsdorf Foto: Bürgermeister Andreas Bellmann und Gemeindedirektor Henning Fricke freuen sich gemeinsam über den jüngst eingeläuteten Vermarktungsstart des Neubaugebiets „Siek’s Weg“ in Elsdorf.© Gemeinde Elsdorf Bewerbungsstart für Bauplätze in Elsdorf Siek’s Weg

Die Gemeinde Elsdorf beabsichtigt, Baugrundstücke in Elsdorf im Neubaugebiet 'Siek's Weg' zu veräußern. Die Baugrundstücke haben eine Größe zwischen rund 860 m und 1.600 m2. Ein Übersichtsplan ist unter www.zeven.de hinterlegt.

Nach Fertigstellung der Erschließungsmaßnahmen erfolgt die genaue und abschließende Parzellierung der Grundstücke. Der Verkaufspreis beträgt 95,00 € je Quadratmeter. Eingeschlossen sind in diesem Preis die Erschließungs- und Kanalbaubeiträgen.

Alle Interessenten können sich nun um einen Bauplatzplatzbewerben. Verbindliche und schriftliche Bewerbungen auf den Ankauf eines Baugrundstückes sind bis zum 29. Juli 2022 (Datum des Poststempels) postalisch per Einschreiben bzw. Einschreiben-Rückschein oder durch einen verschlossenen Umschlag jeweils mit der Aufschrift „Bewerbung Bauplatzvergabe Gemeinde Elsdorf“ bei der Samtgemeinde Zeven, Vergabestelle, Am Markt 4, 27404 Zeven einzureichen. Verspätet eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Noch einige Hinweise: Der Bewerber auf ein Baugrundstück muss eine natürliche volljährige Person sein. Eheleute, Mitglieder einer eingetragenen Lebenspartnerschaft oder einer eheähnlichen Gemeinschaft gelten als ein Bewerber. Jeder Bewerber kann nur für seine Person eine Bewerbung einreichen, nicht für Dritte. Alle Interesssenten haben ihre privaten Voraussetzungen, die für die Zuteilung in die einzelnen Gruppen der Richtlinie der Gemeinde Elsdorf für die Vergabe gemeindeeigener Baugrundstücke zu Wohnzwecken vom 12. Mai 2022 erforderlich sind, darzulegen. Als 'Kinder' im Sinne dieser Richtlinie sind Personen bis zu einem Alter von 17 Jahren zu berücksichtigen. Den Erwerbern ist es untersagt, die Grundstücke unbebaut an Dritte zu übertragen, es sei denn, die Gemeinde Elsdorf stimmt zu. Die Erwerber haben die Grundstücksfläche innerhalb von 4 Jahren seit der Beurkundung des Grundstückskaufvertrages mit einem Wohnhaus, dessen Eigennutzung mindestens 50 % betragen muss, zu bebauen. Weitere Informationen (Verkaufskriterien und Lageplan) sind im Internet unter www.zeven.de, Menüpunkt Leben und Wohnen, Stichwort Bauen & Wohnen, hier Elsdorf jederzeit abrufbar und einsehbar.