Überreichung des Buches "Ratsfrau" an die neuen Mandatsträgerinnen im Bereich der Samtgemeinde Zeven

Veröffentlicht am: 13.05.2022

Vertreterinnen_Treffen_Ratsfrau drinnenBild v.l.n.r.: Kersten Dettmer, Michaela Holsten, Franziska Wronka, Gwendolyn Stort, Janine-Kim Lindhorst, Henning Fricke, Irmela von Lenthe© Samtgemeinde Zeven Samtgemeindebürgermeister Henning Fricke und Gleichstellungsbeauftragte Gwendolyn Stort überreichten jüngst den neu gewählten Vertreterinnen in den Räten in der Samtgemeinde Zeven der Wahlperiode 2021 – 2026 jeweils ein Buch „Ratsfrau“. Das Buch basiert auf der gleichnamigen Ausstellung, die 2018 zum 100-jährigen Jubiläum des Frauenwahlrechts von den Gleichstellungsbeauftragten aller Kommunen im Landkreis Rotenburg (Wümme) konzipiert wurde. Die kurzen Porträts über die ersten Ratsfrauen in der Samtgemeinde Zeven, in den Gemeinden Gyhum, Heeslingen, Elsdorf und der Stadt Zeven, aber auch über viele weitere der frühen Mandatsträgerinnen im Landkreis sollen die Kommunalpolitikerinnen über die politische Entwicklung im Landkreis Rotenburg (Wümme) informieren. Zugleich sollen sie andere Menschen ermutigen und dafür werben, sich mit Kommunalpolitik zu beschäftigen.