Erreichbarkeit Impfzentrum – Parkplätze und Zufahrt

Veröffentlicht am: 04.01.2021

Damit das Impfzentrum im ehemaligen Martin-Luther-Krankenhaus in Zeven gut erreichbar ist und für die Besucherinnen und Besucher, die mit dem PKW kommen, genügend Parkfläche zur Verfügung steht, müssen auf dem Gelände kurzfristig einige bauliche Veränderungen vorgenommen werden.

Die bereits bestehenden Parkplätze reichen für die geplante Zahl von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Besucherinnen und Besuchern nicht aus. Daher sollen zusätzliche Stellplätze entstehen. Um die Anfahrt zur neuen Parkfläche zu gewährleisten, wird eine neue, erstmal provisorische, Zufahrt angelegt. 

Zunächst wird der vorgesehene Bereich in den nächsten Tagen von einigen Bäumen und Sträuchern befreit und eventuelle Höhenunterschiede im Gelände beseitigt. Im Anschluss beginnen dann die Tiefbauarbeiten zur Herstellung der provisorischen Zuwegung und der Stellplätze. Im Februar sollen die Arbeiten abgeschlossen werden und die provisorischen Parkplätze nutzbar sein.

Die Durchführung der Planung und die Umsetzung der Maßnahme erfolgen in enger Abstimmung zwischen Landkreis und OsteMed Kliniken. Nach der Schließung des Impfzentrums sollen die besagten Flächen dann in den weiteren Ausbau des Gesundheits- und Pflegezentrums integriert werden.