Preisträgerkonzert „Jugend musiziert“

Veröffentlicht am: 29.01.2020

Am 25. Januar fand in der Musikschule in Verden der 57. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ statt. Insgesamt traten 76 Teilnehmer an, von denen 32 aus dem Landkreis kamen. Die Kreismusikschule lädt zum Wettbewerbsabschluss alle Musikinteressierten am Sonntag, den 9. Februar um 15 Uhr zum Preisträgerkonzert in ihre Räumlichkeiten in Rotenburg (Wümme) ein. Dort zeigen die Musikerinnen und Musiker aus unserem Landkreis ihr Können und erhalten von Landrat Luttmann ihre Urkunden und Preise.

Am Wettbewerb haben Schüler teilgenommen, die an der Kreismusikschule oder privaten Lehrern unterrichtet werden. Ausgeschrieben war der Wettbewerb in den Kategorien Klavier–Solo, Bläserensemble, Streicherensemble und Harfe.

Vergeben wurden in diesem Jahr acht zweite Preise und 24 erste Preise, von denen sieben am Landeswettbewerb teilnehmen. 

Das Preisträgerkonzert bildet für die meisten Teilnehmer in jedem Jahr den Abschluss des Wettbewerbs, bei dem ihre wochenlange Vorbereitungsarbeit gewürdigt wird. An diesem Nachmittag stehen zwei Streichtrios, zwei Flöten-Duos, eine Harfe und zahlreiche Pianisten auf der Bühne.

Der Eintritt ist frei.