Abschlussradtour zur Aktion STADTRADELN am 24. Mai

Veröffentlicht am: 18.05.2022

Abschlussradtour zur Aktion STADTRADELN am 24. Mai

Stadtradeln© Samtgemeinde Zeven Die aktuelle Aktion STADTRADELN läuft noch bis zum 24. Mai in der Samtgemeinde Zeven

Zum Abschluss der 21-tägigen Kilometersammlung wird am Dienstag, den 24. Mai eine große Radtour von Zeven aus durch die Mitgliedsgemeinden angeboten. Die Radtour wird geführt durch den ADFC. Gemeinsam wird mit den Bürgermeistern der Mitgliedsgemeinden, der Zeven+ Touristik e.V. und der Samtgemeindeverwaltung durch die umliegenden Dörfer geradelt.

Die Tour beginnt in Zeven am Gauß-Platz um 17 Uhr mit dem Samtgemeindebürgermeister Henning Fricke und dem stellv. Bürgermeister der Stadt Zeven Detlef Tiedemann. Im Anschluss geht die Fahrt weiter Richtung Heeslingen zum Heimathaus. Dort trifft die Fahrradgruppe um 17:30 Uhr auf den stellv. Bürgermeister der Gemeinde Heeslingen Dennis Meinders und seine Kollegen. Alle Fahrradfreunde aus Heeslingen und umzu sind herzlich eingeladen, sich am Heimathaus gemeinsam mit Dennis Meinders der Tour anzuschließen. Von Heeslingen aus geht die Fahrt weiter Richtung Frankenbostel. In Frankenbostel am Park um ca. 18 Uhr steht die Gruppe um Bürgermeister Andreas Bellmann bereit zur Weiterfahrt. Wer Lust hat ab Frankenbostel mitzufahren, ist auch hier herzlich eingeladen. Von dort aus wird Richtung Gyhum geradelt. Das Eintreffen in Gyhum am Heimathaus neben der Feuerwehr ist um ca. 18:45 Uhr geplant. Am Heimathaus wird der Bürgermeister der Gemeinde Gyhum Lars Rosebrock mit seinem Fahrrad auf die Gruppe treffen. Gerne können Fahrradfreunde auch ab Gyhum die Tour begleiten. Gegen 20 Uhr soll dann die gesamte Gruppe aus allen Mitgliedsgemeinden gut gelaunt und mit einigen zusätzlichen Kilometern „auf der Uhr“ in Zeven beim Eiscafé Santin eintreffen. Die geplante Strecke wird insgesamt ca. 35 Kilometer lang sein und 3 Stunden inklusive Pausen dauern. Auch die gemeinsame Abschlusstour steht für klimaneutrale, sportliche und moderne Mobilität – worauf alle Fahrradfahrer stolz sein können. Alle Fahrradfreunde sind herzlich eingeladen sich der Abschlusstour in ihrer Gemeinde anzuschließen, nach dem Motto: Einfach vorbeikommen und mitfahren!