Freiwillige Feuerwehr

Die Samtgemeinde Zeven unterhält 23 Freiwillige Ortswehren mit mehr als 800 aktiven Mitgliedern. Dabei nehmen die Schwerpunktwehr Zeven und die Stützpunktwehren Elsdorf, Gyhum und Heeslingen überörtliche Aufgaben war. Die Feuerwehren sind mit 36 Spezialfahrzeugen sowie mit moderneren Geräten zur Menschenrettung, technische Hilfeleistung bei Notsituationen und Brandbekämpfung ausgerüstet.

Der Gefahrengutzug des Landkreises Rotenburg (Wümme) wird unter anderem personell durch Feuerwehrmitglieder aus dem Bereich der Samtgemeinde Zeven gestellt.

Den Ortswehren Zeven, Heeslingen, Elsdorf und Hesedorf sind Jugendfeuerwehren für Jugendliche im Alter von 10 - 18 Jahren angegliedert. Des Weiteren sind den Ortswehren Zeven und Elsdorf Kinderfeuerwehren für Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren angegliedert.

Satzung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Zeven gültig ab 01.01.2020

Leistungsbeschreibung

In Niedersachsen obliegen den zuständigen Gemeinden der abwehrende Brandschutz und die Hilfeleistung in ihrem Gebiet. Sie hat dazu insbesondere u. a. eine den örtlichen Verhältnissen entsprechende leistungsfähige Feuerwehr aufzustellen, auszurüsten, zu unterhalten und einzusetzen. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren verrichten ihren Dienst ehrenamtlich.

Voraussetzung

Der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr kann als Mitglied angehören, wer

  • Einwohnerin oder Einwohner der Gemeinde ist
  • für den Einsatzdienst gesundheitlich geeignet ist und
  • das 16., aber noch nicht das 67. Lebensjahr vollendet hat.

Gebühren

Entsprechend § 29 Niedersächsisches Brandschutzgesetz sind für die Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Zeven unter bestimmten Umständen Gebühren und Auslagen zu erheben.

Feuerwehrgebührensatzung der Samtgemeinde Zeven





Ansprechpartner
Email VCard Name Telefon Fax
04281 / 716-164 04281 / 716-206