Hunde-Anmeldung

Seit dem 01. Juli 2011 ist jeder Hundehalter verpflichtet aufgrund des Niedersächsischen Gesetzes über das Halten von Hunden (NHundG) folgende Unterlagen bei der Anmeldung seines Hundes zur Hundesteuer vorzulegen:

  • Theoretischer Sachkundenachweis
  • Haftpflichtversicherungsnachweis
  • Kennzeichnung des Hundes/ Chipnummer
  • Nachweis über die Mitteilung im Zentralen Register (Nds. Hunderegister)

Innerhalb des 1. Jahres der Hundehaltung ist die praktische Sachkunde nachzuweisen.

Die erforderliche Sachkunde besitzt auch, wer nachweislich innerhalb der letzten zehn Jahre vor der Aufnahme der Hundehaltung über einen Zeitraum von mindestens zwei Jahren ununterbrochen einen Hund gehalten hat. Hierüber sind Hundesteuerbescheide bzw. entsprechende Bescheinigungen des zuständigen Steueramtes vorzulegen.

Weitere Ausnahmen, die die Sachkunde belegen sind im Niedersächsischen Hundegesetz oder unter www.ml.niedersachsen.de ersichtlich.

Bei Fragen zu den erforderlichen Unterlagen wenden Sie sich bitte an den untenstehenden Ansprechpartner, Telefon: 04281/716-164.

Die Anmeldung eines Hundes ist im BürgerService des Rathauses vorzunehmen. Hier werden auch die Steuermarken ausgehändigt, Telefon: 04281/716-261.

Die Hundesteuersätze der Stadt Zeven und der Gemeinden Elsdorf, Gyhum und Heeslingen seit dem 01.01.2006 finden Sie unter Hundesteuer.





Ansprechpartner
Email VCard Name Telefon Fax
04281 / 716 164 04281 / 716 126